consulting-2204252_1280_edited_edited.jp

DSGVO 4 kmu & npo

 Privacy as a Service

SETUP Pro bono

Nach einem kostenlosen

Datenschutz-SETUP

erbringen Sie den Nachweis, die Datenschutzkonformität für Ihren Verantwortungsbereich nach den Maßgaben der Datenschutz-Grundverordnung umzusetzen.

Datenschutz Management

Wir vermitteln Ihnen die Erfordernisse eines Datenschutz-Managements im Zuge einer umfassenden Präsentation unseres Datenschutzmanagementsystems (DSMS). Sie beginnen mit den Grundbegriffen des Datenschutzes und lernen schnell die Zusammenhänge kennen. Sie agieren selbst in der digitalen Abbildung Ihres Verantwortungsbereichs und lernen Strukturen und Verzeichnisse gemäß den Maßgaben der DSGVO kennen.

Förderung

Teile unserer Leistungen, die wir in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit erbringen, sind förderfähig. Einen Zuschuss durch staatliche Förderung können wir gerne prüfen und beantragen.

Datenschutz Dokumentation

Wir vermitteln Ihnen,  wahl-weise online oder vor Ort, die DSGVO-relevanten Pflichten, verbunden mit den erforderlichen Maßnahmen, wie die Erstellung von Verarbeitungsverzeichnissen, Dokumentation der Schutzarten (TOMs)  und der Auftrags-verarbeitungsverträge sowie die Maßgaben betreff der Betroffenen-rechte und Datenschutz-verletzungen. Dazu stellen wir ein innovatives  Datenschutz-Management-Systemen (DSMS) kostenlos zur Verfügung.

Haftung

Teile unserer Leistungen sind,
Cybersicherheit  und entsprechende Versicherungslösungen 
u.a. auch für die 

Datenschutzhinweise 
auf Ihrer Webseite .

DSMS

flat & pro bono

Datenschutzmanagement ist kein Kinderspiel und verlangt Expertenwissen in vielen Belangen des Umgangs mit personen-bezogenen Daten. 

Erwägen Sie eine zuverlässige auf Dauer ausgelegte Zusammenarbeit mit einem Experten.

Auch im Notfall.

 

 

Datenschutzmanagement mit System

 

Wesentliches Element eines erfolgreichen und lohnenden Datenschutzmanagements ist die Zusammenarbeit und Mitwirkung der verantwortlichen Mitarbeiter des  Mandanten. Dazu setzen wir ein cloudbasiertes Datenschutzmanagementsystem ein, mit dem Ziel, alle dsgvo-relevanten Maßgaben in Echtzeit an jedem Ort verfügbar zu haben. 

Unverbindliches Angebot 

Nachfolgende Preismodelle dienen der Orientierung zur Entscheidungsfindung für die eigene Datenschutzstrategie.

 

Mit diesen  Preiskategorien werden wir den Wünschen unserer Mandaten gerecht, insofern es ihnen freisteht, ihre Verantwortung zunächst selbst in die Hand zu nehmen, diese aber auch jederzeit an einen Datenschutzberater abzugeben. 

 

Erläuterungen zum Preismodell

Alle Preise zzgl. gesetzl. Mehrwertseuer

⭐⭐⭐  Freigabe eines lizenzkostenfreien Datenschutzmanagementsystem (DSMS)

✔ Zusatzleistungen inkludiert bzw. optional: 

€€ nach Aufwand

PT PersonenTag

* Datenschutz-Audit vor Ort: einmalig € 2.800,-- ; reduziert sich, wenn nicht förderungsfähig (Sondervereinbarung) 

** hier fällt ggf. eine separate Gebühr für den Support an! 

*** Semi: inkludiert im PT- Budget (max. p.a. 1 PT) , Premium: inkludiert im PT- Budget (max. p.a. 2 PT

 

CBT Computer Based Training

DSB Datenschutzberater (falls erforderlich)

PT Personentag/e

Audit

Bevor eine Datenschutzbetreuung übernommen wird, ist ein Datenschutz-Audit, notwendig. Dabei kommt es darauf an, ob schon Datenschutzdokumente und Maßnahmen vorhanden sind. Dieser Audit / Beratung kann durch die BaFa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gefördert werden. Maximale Förderung bis zu 1.500 EUR möglich! 

 

Stundenpakete

Zu den ausgewählten Leistungspaketen können zusätzlich vergünstigt Stundenpakete dazu gebucht werden! 

  • 5 Stunden Paket: € 500 (€ 100,00 statt € 111,25 pro Stunde) 

  • 10 Stunden Paket: € 950,00 (€ 95 statt € 111,25 pro Stunde) 

 

Anfallende Kosten nach Aufwand 

Personentag Datenschutzbeauftragte/r: 960,-- Euro (inkl. Anfahrt bis zu 10 km) 

Stundensatz: 111,25 Euro, ab dem 11. Personentag 720,-- Euro

 

Allgemeine Informationen und Preise: 

 

Abrechnungseinheit 

Die Abrechnung von erbrachten Serviceleistungen erfolgt aufwandsbezogen und problemorientiert mit Einzelnachweis. Für jede Anfrage wird eine Mindestzeit von 10 Minuten berechnet, die sich jeweils um jede angefangene 10 Minuten erhöht. 

 

Sonstige Kosten 

Liegen weder ein Meilensteinplan noch eine Roadmap vor, kündigt der Auftragnehmer die notwendigen, und also abzurechnenden Tätigkeiten jeweils mit 14 Tagen Vorlauf an, und stimmt den zeitlichen Ablauf mit dem Auftraggeber ab. 

 

Reisekosten 

Der Auftraggeber zahlt an den Auftragnehmer darüber hinaus nach vorheriger Abstimmung alle erforderlichen Aufwendungen und Auslagen. Dazu gehören z. B. die notwendigen Auslagen für Fahrtkosten und Spesen. Bei der Berechnung von Personentagen ist eine Anfahrt innerhalb von 40 km enthalten.

 

Reisezeit wird mit 50% des Zeitaufwandes als Arbeitszeit abgerechnet. 


Die Auslagen sind 10 Tage nach Abrechnung mit den erforderlichen Nachweisen fällig. 

KP Consulting GmbH

Eichenzaunweg 17 a

85630 Grasbrunn

(Bayern)

 

Telefon: +49 (0)178-3840830

E-Mail: jrotter@dsgvo-4kmu.de

Qseven media GmbH

 

Georg-Hirth-Str. 4

83700 Rottach-Egern am Tegernsee​ (Bayern)

Telefon +49 (0)8022 8598771

E-Mail info@qseven-media.de

Mitglied beim bdvv

bundesverband deutscher 

vereine & verbände e. V.

Klosterstr. 44

 10179 Berlin 

Hotline: +49 (0)30 34 78 78 77
E-Mail:  kontakt@bdvv.de

Vorsorgeberatung | Fullservice

Vorsorgeberatung 

Vollmachten und Verfügungen

  • Xing Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Wix Twitter page

 

© 2020 by Qseven media GmbH