DSGVO flat 4 kmu | Blog

Datenschutz = Bedrohungslagen vermeiden

100 % Datenschutz sind illusorisch

Früher oder später holt er uns ein. Der Datenschutz.


Wer meint, datenschutzkonform zu sein, was immer das für den Laien bedeuten mag, wird eines besseren belehrt werden. Die Digitalisierung schreitet schneller voran, als wir wahrnehmen, und früher oder später wird es uns nicht mehr egal sein, wer was wo wann mit unseren Daten macht.


Insofern ist die DSGVO auch eine Vorlage für jede/n, Auskunft über den Verbleib eigener personenbezogener Daten zu verlangen.


Unternehmen, die da nicht richtig aufgestellt sind, haben nur eine Wahl. Suchen Sie sich ein Datenschutzmanagement, welches mit dem ersten Schritt über 60 % Datenschutzkonformität, mit dem zweiten Schritt und entsprechender Mitwirkung über 80 %, mit dem dritten Schritt sogar über 90 %, vorausgesetzt man nutzt Datenschutz als Führungsinstrument und bleibt kontinuierlich am Ball. 100 % Datenschutz sind illusorisch.


Mindestens für den Notfall sollte man gerüstet sein. Allein ein unscheinbares Auskunftsersuchen schafft Wirbel und Nervosität. Spätestens dann ist guter Rat teuer.

9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen