DSGVO flat 4 kmu | Blog

Datenschutz = Bedrohungslagen vermeiden

Datenschutzmanagement für Ärzte

Sensible Gesundheits- und Patientendaten erfordern besondere Aufmerksamkeit betreff des Datenschutzes. In den Praxisräumen aller Ärzte werden täglich hunderte Patientendaten verarbeitet, sei es zur Behandlung, zur Terminabsprache, zur Abrechnung mit Kassen, zur Kommunikation mit Laboren. Hinzu kommt noch die Vernetzung mit dem Internet, insofern eine unachtsam geöffnete E-Mail einen Supergau zur Folge haben kann.

Diese Bedrohungslage darf nicht unterschätz werden. Die Fehlerquote ist so gering wir möglich zu halten. Dazu sind technische und organisatorische Maßnahmen erforderlich gleichermaßen die Dokumentation der Verarbeitungsverzeichnisse und Auftragsdatenverarbeitungen durch weitere Dienstleister. Datenschutzfolgeabschätzungen und Maßnahmen für den Fall der Fälle nicht zu vergessen.


Hier bieten wir unsere Zusammenarbeit an. Wir setzen innovativste und cloudbasierte #Datenschutzmanagementsysteme (DSMS) ein, um nachhaltige #Datenschutzkonformität leisten zu können. Auch kommt es auf die Mitwirkung der Verantwortlichen und Betroffenen in jeder Arztpraxis an. Insofern leisten wir von unserer Seite Schützenhilfe und flankieren Ihr Datenschutzmanagement zu fairen Bedingungen.

9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen