top of page

 

DSGVO flat 4 kmu | Blog

Datenschutz = Bedrohungslagen vermeiden

Systemlandschaft DSGVO-konform dokumentiert

Nur, wer die IT-Systemlandschaft nach DSGVO-Richtlinien dokumentiert hat, kann für sich DSGVO-Konformität reklamieren.

info@qseveAbbildung einer Systemlandschaft mit Hard- und Software, verknüpft mit Verarbeitungenn-media.de
Abbildung einer Systemlandschaft mit Hard- und Software, verknüpft mit allen Verarbeitungen und Auftragsverarbeitern einer Organisation.

Wer es darauf ankommen lässt und seine Systemlandschaft nicht beherrscht, riskiert,

  • dass Cyberkriminelle die Lücke finden,

  • dass das Löschkonzept nicht dsgvo-konform ist,

  • dass die Verarbeitungen unzureichend erfasst und dokumentiert sind

  • dass Auftragsverarbeitungen und Auftragsverarbeiter unzureichend erfasst und dokumentiert sind.

  • dass keine Übersicht der Arbeitsplätze und Hardware nicht gegeben ist

  • dass der Einsatz von Software- und Versionen nicht transparent nachvollzogen werden kann.

  • .dass Bedrohungslagen bzw. Datenschutzverletzungen, wie Datenverlust, Verschlüsselung, Missbrauch, etc. nicht erkannt werden.

Ohne Abbildung einer Systemlandschaft lassen sich nur schwer potentielle Bedrohungslagen erkennen und vermeiden. Insofern ist der Supergau vorprogrammiert.


Ohne Nachweis, dass personenbezogene Daten DSGVO-konform verarbeitet werden, befinden sich die verantwortlichen Geschäftsführer und Vorstände jeglicher Organisationen auf dünnem Eis und riskieren vermögen und Existenz.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page